2.6 CVE-2004-2219

Exploit

 

Microsoft Internet Explorer 6 ermöglicht entfernten Angreifern, die Adressleiste zu fälschen, um Phishing-Angriffe über Javascript zu erleichtern, das einen ungültigen URI verwendet, das Standortfeld ändert und dann history.back verwendet, um zur vorherigen Domain zu navigieren, auch bekannt als NullyFake.
https://nvd.nist.gov/vuln/detail/CVE-2004-2219

Kategorien

CWE-NVD-Other

Referenzen


 

CPE

cpe start ende
Configuration 1
cpe:2.3:a:microsoft:internet_explorer:5.5:*:*:*:*:*:*:*
cpe:2.3:a:microsoft:internet_explorer:6.0:*:*:*:*:*:*:*
cpe:2.3:a:microsoft:ie:6.0:sp1:*:*:*:*:*:*
cpe:2.3:a:microsoft:internet_explorer:5.01:*:*:*:*:*:*:*

Exploits

Exploit-db.com
id beschreibung datum
Keine bekannten Exploits
Andere (github, ...)
Url
20040815 NullyFake - Site Spoofing in MSIE
1010957
12304

CAPEC

id beschreibung schweregrad
Kein Eintrag

Sherlock® flash

Machen Sie mit wenigen Klicks ein Foto von Ihrem Computernetzwerk !

Mit der Sherlock® flash Audit-Lösung können Sie ein Audit durchführen, um die Sicherheit Ihres Computerbestands zu erhöhen. Scannen Sie Ihre physischen und virtuellen Geräte auf Schwachstellen. Planung von Patches nach Priorität und verfügbarer Zeit. Detaillierte und intuitive Berichte.

Entdecke dieses Angebot

Sherlock® flash: Erste Lösung für sofortige Cybersicherheitsprüfung